Aktuell erhöhen nahezu alle Vorlieferanten ihre Preise – jedoch die Stahlpreise steigen enorm. Hintergrund ist wohl, dass sich der Import von Stahl verringert. In manchem Wirtschaftszweig ist dies eine gute Botschaft. Uns betrifft es negativ: deshalb müssen auch wir unsere Verkaufspreise ab 2. Mai 2017 angepasst erhöhen.

Bitte sprechen Sie vertrauensvoll mit Ihrem Fachberater! Ihr Harald Wilke

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen Daten für die Kommentarfunktion des Blogs sowie für eventuelle künftige werbliche Ansprache elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Hinweis: Du kannst Deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an info@gewa.de widerrufen.